Facts


PDF ohne Grenzen – optimiert für die Baubranche:

Es gibt heute kaum mehr ein Bauprojekt, bei dem das PDF-Format keine zentrale Rolle bei der Weitergabe von Informationen und der Kommunikation spielt. Die neue Software Bluebeam Revu revolutioniert die Art und Weise, wie man Pläne und Dokumente mit Kommentaren versieht, überprüft und verteilt. Bluebeam® Revu® wurde speziell für Arbeitsabläufe in der Baubranche entwickelt und bietet eine preisgekrönte Technologie zum Erstellen und Bearbeiten von PDF-Dateien, zur Einarbeitung von Markups und für bessere Zusammenarbeit.

Pläne vergleichen: schnell und effizient:

Die Vergleichstools von Bluebeam® Revu® bieten ausserordentliche Vergleichsfunktionen: Dokumentenvergleich und Überlagerungsseiten. Mithilfe von diesen beiden Funktionen können Sie Unterschiede zwischen Ihren überarbeiteten Bauplänen spielend einfach identifizieren. Dokumentenvergleich arbeitet mit zwei PDF’s analysiert dieses Pixel für Pixel und generiert dann ein Drittes PDF. Diese enthält entsprechende Cloud-Markups, um auf Änderungen hinzuweisen. Die Funktion Überlagerungsseiten macht dagegen Änderungen deutlich, indem die Baupläne innerhalb eines PDF’s als Ebenen übereinander gestapelt werden und jedem Bauplan eine eindeutige Farbe zugewiesen wird. Sie können diese beiden Funktionen auch miteinander kombinieren und so noch mehr profitieren. Das sind nur zwei Beispiele, wie man mit Bluebeam® Revu® PDF-Dokumente nutzen kann, um den Überblick über Änderungen zu behalten. Dass dies alles im PDF- Format möglich ist, mit dem alle Projektbeteiligten sowieso schon arbeiten, ist das Geniale an Bluebeam® Revu®. So ist man sicher, dass alle Änderungen und Kommentare von allen anderen auch genutzt werden können, egal was für eine Software sie einsetzen. Bluebeam® Revu® ermöglicht es somit, effizient abteilungs- und firmenübergreifend zu kommunizieren und standardisierte Prozesse einzuführen und zu etablieren.

Nutzen von Markups:

Kommentare zu erstellen gehört zum Standard- Repertoire von professionellen PDF-Applikationen. Bluebeam® Revu® bietet in diesem Bereich unglaublich raffinierte Möglichkeiten, so orientiert sich das Aussehen der Markups kompromisslos an den Bedürfnissen der Bauindustrie. Einmal festgelegt, welche Farbe und welches Aussehen z. B. eine Revisionswolke oder Verweispfeile haben sollen, ist es mit einem Klick als Vorlage für das gesamte Büro gespeichert. Natürlich wird jedes Markup, jeder Kommentar und jede Änderung automatisch in der Markup-Liste eingetragen. Die Konfigurationsmöglichkeiten dieser Liste sind nahezu unbegrenzt. Man kann beliebig viele Spalten einfügen, um z. B. einen Status wie akzeptiert, abgelehnt, nochmal prüfen usw. anzulegen oder eine Spalte, in der man ein Markup einer bestimmten Person zuweist. Markup-Listen lassen sich damit auch an Planungspartner weitergeben, die kein Bluebeam® Revu® haben.

Integrierte Messwerkzeuge:

Ein weiteres Highlight sind die integrierten Messwerkzeugen in Bluebeam® Revu®. Damit können Sie ganz einfach Längen, Flächen, Umfang, Durchmesser, Rauminhalt und Radius messen, Zählungen aus PDF-Dateien vornehmen und Flächenausschnitte erstellen. Mit nur wenigen Schritten können Sie auch separate Masseinheiten auf derselben Zeichnung verwenden. So können Sie beispielsweise lineare Messungen in Metern/Zentimetern und Volumenmessungen in Kubikmetern berechnen. Die Messwerkzeuge in Bluebeam® Revu® ermöglichen somit auf einfachste Art und Weise eine Mengenermittlung direkt aus einem PDF. In der automatisch generierten Markup-Liste sind zudem alle Mengen direkt referenziert und verknüpft und können als Protokoll direkt im gleichen Dokument mitgesendet werden. Und nicht zu vergessen, das Ganze funktioniert in einem Standard PDF-Format.

Zusammenarbeit in der Cloud:

Bearbeitete und kommentierte PDF-Dokumente, werden wie gewohnt per E-Mail versendet oder man kann sie auch einfach über einen Online-Projekt-Server allen Planungspartnern zugänglich machen. Im Funktionsumfang von Bluebeam® Revu® ist bereits Bluebeam Studio enthalten, mit dem man ohne Aufpreis eine unbegrenzte Anzahl von Dokumenten oder ganze Projektordner in die Cloud laden kann. Das macht es sogar möglich, dass mehrere Personen gleichzeitig am selben Dokument arbeiten können, z. B. neue Markups einfügen, während jemand anders Änderungen verarbeitet. Natürlich lässt sich genau festlegen, wer welche Zugriffsrechte hat und wer was an welchem Dokument machen darf.